Die Idee hinter dem female Network Melaten

Warum Netzwerke(n)?

Aufbau und Pflege von professionellen Netzwerken sind essenziell für den Karriereerfolg. Netzwerke ermöglichen den Zugang zu Mentoren und sonstigen Karriereförderern mit hilfreichem Wissen, strategischen Ratschlägen und emotionaler Unterstützung. 

Aber, warum female Netzwerken?

Bei Frauen sind diese Netzwerke oft weniger ausgeprägt und effektiv. Das Ergebnis: Frauen bieten sich dadurch weniger Karrierechancen als Männern.
Wir wollen, dass Frauen sich gegenseitig inspirieren und stärken, sich gemeinsam weiterentwickeln und ihre Potentiale ausschöpfen. 

Netzwerk
Kreis aus Händen

Unsere Mission für Melaten

Wir wollen dein Impulsgeber sein um dein Netzwerk zu erweitern. Mit dem female Network Melaten bieten wir eine Kommunikations- und Aktionsplattform für alle berufstätigen Frauen am Campus Melaten, um sich vor Ort auszutauschen und zu vernetzen. Die Idee: komm vorbei und lerne Kolleginnen aus allen Bereichen kennen. Durch die räumliche Nähe zum Arbeitsplatz sparst du dir eine weite Anreise.


Du möchtest wissen, was wir machen oder was bisher schon so passiert ist?

Dann schau dir unsere zukünftigen und vergangenen Events an oder stöbere in den Newslettern.

Das female Network Melaten ist mit dem Brigitte-Gilles-Preis 2020 der RWTH Aachen University ausgezeichnet

Am Freitag durften Katharina Müller und Lydia Albers stellvertretend für das gesamte Gründungsteam  den Brigitte-Gilles-Preis in der internen Kategorie entgegennehmen. Wir freuen uns über die Auszeichnung unserer Initiative!
Pressemitteilung der RWTH Aachen

Verleihung des Brigitte-Gilles-Preis